Home Zum Thema Das Projekt Tagung Downloads Links Impressum Sitemap LogIn  
 
   
Die Ziele  
Die Vorgehensweise  
Die Kooperationspartner  
Förderung  
Veranstaltungen  
Ergebnisse und Publikationen  
BMBF / SÖF  


Handlungsfeld "Landwirtschaft, Ernährung und Gesundheit"
 
Eine ausreichende und gesunde Ernährung ist ein existenzielles Grundbedürfnis der Menschen. Zugleich wird bei der Erzeugung der Lebensmittel und beim Essen die Abhängigkeit des Menschen von der Natur besonders deutlich. Schließlich sind Essen und Trinken Teil unserer Kultur und Lebensqualität, ja unserer Gesellschaft.

Die Entwicklung der letzten Jahrzehnte in Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie und Lebensmittelvermarktung, im Bereich Ernährung und Gesundheit hat zu ökologischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Problemen geführt, die auch Gegenstand öffentlicher Debatten sind: Die Industrialisierung der Landwirtschaft bringt Umweltbelastungen, Artenschwund und Lebensmittelskandale mit sich; trotz hoher EU-Agrarsubventionen sterben Bauernhöfe, ländliche Strukturen und bäuerliche Kulturen erodieren; es gibt globale Verteilungsprobleme und Hunger im Süden; die Monopolisierung in der Lebensmittelverarbeitung und im Handel verringert die Vielfalt des Angebots und verwischt regionale Besonderheiten; eine Veränderung der Esskultur und Ernährungsgewohnheiten ersetzt selbst zubreitete Mahlzeiten und frische Lebensmittel durch Fastfood und Fertigprodukte; falsche Ernährung ist Ursache vieler Volkskrankheiten.


zurück